Neuerscheinung

Toma Zabun ♥ Auftakt der 2. Staffel

Ihr Lieben,

oben im Bild seht ihr das ♥ atemberaubende ♥ Startcover zur zweiten Staffel der Wolfsprinzessin der Vampire. Der Name Zabun ist Programm. Der Buchtitel liegt somit nah: Toma Zabun. Er steht im Fokus des Geschehens. Der dunkle Prinz wird auf eine geheimnisvolle Wolfsprinzessin treffen. Eine Frau, die niemand auf dem Schirm hatte….

Und darum geht es in Teil 1 von Staffel 2:

Auftakt der 2. Staffel der Wolfsprinzessin der Vampire. Diese kann unabhängig von Staffel 1 gelesen werden.

Als Sohn des europäischen Vampirkönigs wird Toma Zabun schon im Kindesalter zum skrupellosen Krieger ausgebildet und sein Hass auf die Werwölfe geschürt. Sie sind die Wurzel allen Übels, die Mörder seiner geliebten Mutter und sollen ausgerottet werden.
In einer schicksalsschweren Nacht bricht Toma mit seinem Vater und flieht gen Osten. Auf seiner Flucht begegnet er der geheimnisvollen Wölfin Ruby, einer Rucksackdiebin. Ausgerechnet sie weckt seine unbändige, dunkle Begierde.

Nach der Begegnung mit Toma nimmt Ruby Reißaus. Er ist ein Zabun und damit das größte Unheil ihres Volkes. Ihr Versuch, dem finsteren Ur-Vampir zu entrinnen, misslingt. Seine Armee verschleppt sie nach Bukarest und zwingt sie damit an den Ort, den kein Wolf je lebend verlassen hat.

»Wenn du das Herz des Prinzen gewinnst, kann euch beiden…«
»Man kann nicht gewinnen, was nicht existiert, Haremswächter.« Ruby fiel Sorin scharf ins Wort.

Was sagt ihr? Seid ihr bereit, in die Welt der Wolfsprinzessin zurückzukehren? Wie klingt der Klappentext? Wer brennt darauf, zu erfahren, was Solana Toma damals prophezeit hat? Und was ist eigentlich mit Vlad Zabun? War der nun tot, oder nicht?  Fragen über Fragen…

♥SAVE THE DATE♥  Schon am 12.11.22 erscheint das neue Buch auf Amazon!

Hinterlasst mir einen Kommentar, ich freue mich 🙂

Liebe Grüße,

Miri ♥

BLOG ABONNIEREN


Loading

Gib deinen Namen und deine E-mail Adresse ein, um Mirjams Blog zu abonnieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert