Neuerscheinung am 04.11.2021

Das Erbe des Vampiradels ♥ Der Wert meiner Stimme

Ihr Lieben,

die Wolfsprinzessin Reihe ist zu Ende und ich musste mir überlegen, wie ich weitermache. Der Abschied ist mir so schwer gefallen. Glücklicherweise schwirrten Rahel & Marvin seit der Kurzgeschichte ‚Chatasy‘ in meinem Kopf herum und ich konnte mich auf die beiden stürzen und das Gefühl von Heimat noch festhalten.

Spin-Off: Das Erbe des Vampiradels

Dieses Buch ist ein Ableger der Wolfsprinzessin. Es ist eine in sich abgeschlossene Geschichte mit Happy End. Vorkenntnisse aus der Wolfsprinzessin Reihe sind nicht nötig, machen aber natürlich Spaß, weil uns einige bekannte Protagonisten erwarten.

Worum geht es?

Ich habe zwei Klappentexte für euch. Am Ende kann nur einer das Rennen machen. In der Spoilergruppe werde ich bald eine Abstimmung starten und bin gespannt, welcher Klappentext gewinnt (-:

Version 1:

Kommt Zeit, kommt Rat, denkt sich Marvin von Habsfeld, als seine Eltern den Druck auf ihn erhöhen. Als Sohn eines hochrangigen Clanführers soll er eine arrangierte Ehe eingehen und damit die Anforderungen an einen Vampir der Oberschicht erfüllen. Seit er als Berufssoldat fernab seiner Familie lebt und arbeitet, hat sich sein Weltbild verändert und Marvin hadert mit seinem Schicksal. Er begegnet der Ratstochter Rahel von Woodstock. Sie käme sogar als Auserwählte in Frage, stünde sie nicht auf der gegenpolitischen Seite. Nach dem Sturz des Königs muss Marvin sich entscheiden. Folgt er Rahel in den Widerstand oder akzeptiert er das Erbe, das sein Vater ihm auferlegt hat?

Rahel von Woodstock freut sich auf ihren neuen Lebensabschnitt. Sie darf mit ihrer besten Freundin Journalismus an einer menschlichen Universität studieren. Für die Ratstochter ist das ein großer Schritt aus den Zwängen ihres Erbes. Lange währt ihr Glück nicht. Rahel gerät ins Visier der Feinde des Königs und wird zum machtpolitischen Spielball der ranghohen Vampire. Und dann ist da Marvin. Ein Mann, der aktuell so gar nicht in ihr Leben passt. Wäre da nur nicht diese Anziehung zu ihm, die ihr Leben noch gefährlicher macht.

Version 2:

Rahel ist die einzige Tochter des großen Clanführers Leonhard von Woodstock, der für seine demokratische Politik unter den Vampiren bewundert, aber auch bekämpft wird. Als sie für ihr Studium nach Chicago zieht, bezahlt sie den Weg in ihre vermeintliche Unabhängigkeit beinahe mit dem Leben. Die politischen Unruhen im Land nehmen zu, die Vampire stehen vor einem Machtwechsel, mehr noch, vor einer feindlichen Übernahme. Der Druck auf die adeligen Vampirtöchter steigt – sie werden nur an ihrer Unberührtheit und ihren Skandalen gemessen. Rahel gerät ins Visier der Feinde des Königs und wird zum machtpolitischen Spielball der ranghohen Vampire.

Als Marvin von Habsfeld auf der Bildfläche erscheint, dreht sich Rahels Leben schneller und schneller. Seine Familie gehört dem konservativen, gegenpolitischen Lager an. Trotzdem kann Rahel seiner Anziehungskraft nicht widerstehen.

Zu spät erkennt Rahel, dass sie blindlings in eine Falle getappt ist.

Nach drei intensiven Monaten sind mir Rahel und Marvin sehr ans Herz gewachsen. Ich bin gespannt, wie euch die beiden gefallen werden.

Liebe Grüße,

Miri ♥

-> Hinterlasst mir einen Kommentar – ich freue mich darüber ♥

BLOG ABONNIEREN

 

Loading

Gib deinen Namen und deine E-mail Adresse ein, um Mirjams Blog zu abonnieren.

25 Kommentare
    • Mirjam Kul
      Mirjam Kul sagte:

      Liebe Esther,
      danke für dein Feedback 🙂 Text 1 enthält einen Anteil zu Marvin. Das fehlt bei Text 2… Das ist genau mein ‚Problem‘. Soll Marvin im Klappentext auftauchen oder lasse ich den Fokus auf Rahel …. Ganz liebe Grüße an dich ♥

      Antworten
  1. Gerlinde Schott
    Gerlinde Schott sagte:

    Mir gefällt Klappentext 2 am besten ,ich finde er sagt am besten die Problematik des Buches aus .Zwischen Anhänger der alten Traditionen und der neuen frischen Bewegung von Tyr und Elysa Herrschaft aus

    Antworten
    • Mirjam Kul
      Mirjam Kul sagte:

      Mein Gefühl war auch, dass in Text 2 die Gesamtproblematik des Buches besser durchkommt…. nur erfahren wir weniger über Marvin…. es bleibt schwierig….. Danke dir für dein Feedback ♥ ganz liebe Grüße!!

      Antworten
  2. Laurence Slowik
    Laurence Slowik sagte:

    Endlich geht es weiter. Auch mir fällt der Abschied der wolfsprinzessin sehr schwer und ich freue mich mehr zu lesen. Vielleicht machst du uns auch Novellen Geschenke des ursprünglichen Clans auf alle Fälle liebe ich jetzt schon beide Cover Versionen

    Antworten
    • Mirjam Kul
      Mirjam Kul sagte:

      meinst du beide Klappentext Versionen, oder? Cover haben wir nur eins… 😉 Du und die Novellen… ich weiß ♥ vielleicht kommt es dazu… im Moment macht mir dieser Nebenstrang auch echt Freude!

      Antworten
  3. Janina Beyersdorff
    Janina Beyersdorff sagte:

    Hallo Mirjam,
    mir sagt die 2. Version mehr zu.
    Vielleicht weil Rahel als auf der demokratischen (modernen) Seite stehend dargestellt wird und Marv auf der (konservativen) Gegenseite (vermeintlich).
    Kann ich gar nicht so genau sagen, aber es gefällt mir schlicht gut. 😊

    Antworten
  4. Dagmar Nieveler
    Dagmar Nieveler sagte:

    Liebe Miri,
    aus dem Bauch raus würde ich den ersten Text favorisieren. Ich bin aber sehr froh, dass es in gewisser Weise weitergeht. Ich freu mich total.
    Liebe Grüße Dagmar

    Antworten
  5. Petra Schaub
    Petra Schaub sagte:

    Ich freu mich sehr auf das neue Buch. Endlich wieder was aus der Welt der Wolgsprinzesdin. Die Klapptexte sind beide interessant. Mir persönlich gefällt der erste besser, weil man von beiden etwas erfährt.

    Antworten
  6. Zippora Schmalzbauer
    Zippora Schmalzbauer sagte:

    Hallo Miri,

    Ich würde mich auch für die erste Version entscheiden.
    Ich finde, dass sie mich mehr anregt, das Buch lesen zu wollen.
    LG

    Antworten
  7. Kerstin Kalb
    Kerstin Kalb sagte:

    Hallo Du Liebe,
    ich freue mich riesig von Dir und deiner neuen Buchreihe zu hören- du fehlst sehr….
    Der 1. Text würde mir am Besten gefallen. Er ist kraftvoll, äußerst spannend, mach extrem neugierig auf viel mehr :))
    wieder SO TOLL von Dir geschrieben !!!
    Alles Liebe Kerstin

    Antworten
    • Mirjam Kul
      Mirjam Kul sagte:

      ♥♥♥ Wie schön, dass die Storyidee dich anspricht! Wir kennen es bisher ja nur andersherum…. also beispielsweise Viktoria van Weidens Geschichte… Dass nun ein Ratssohn im Fokus ist, ist neu…. hat mir sehr viel Spaß gemacht!

      Antworten
  8. Petra Solger
    Petra Solger sagte:

    Hallo Miriam,
    Mir gefällt der 1.Text am besten. Ich freue mich schon auf das Buch und hoffe es ist wieder in dem Stil weitergeschrieben wie Wolfsprinzessin. Ich liebe diese Bücher und deinen Schreibstil. Lg Petra

    Antworten
  9. Maria Isabel Sousa Fernandes
    Maria Isabel Sousa Fernandes sagte:

    Liebe Miri, ich würde Text 1 bevorzugen. Da erfährst du über beide Protas etwas. Im 2 Text fehlt mir Marvin, alleine schon weil ich den Titel auch eher mit Marvin verbinde, als mir Rahel 🙃.
    Liebe Grüße

    Antworten
  10. Samy
    Samy sagte:

    Liebe Mirjam
    Mir gefällt der 2. Teil am besten, denn er verbirgt mehr von der Geschichte, gibt aber genug her um Neugierig zu werden.
    Zur Info, ich habe gar keine Vorkenntnisse über die Protas.

    Antworten
    • Mirjam Kul
      Mirjam Kul sagte:

      Der zweite Klappentext hat gewonnen 🙂 Die Mehrheit war deutlich. Danke fürs Feedback. Du kennst die Wolfprinzessin Reihe nicht? Dann bin ich noch nervöser, wenn du Rahels Geschichte eine Chance gibst…

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.